Mani´s Blog

Balloo Zébri Touki + Nati...

Zébri, Balloo, Touki warten auf das Finale…

Share on FacebookTweet about this on TwitterGoogle+Pin on PinterestShare on StumbleUponshare on Tumblr

Zébri, Balloo und Touki, die Helden von Operation Cheesestorm, sind skeptisch. Wen unterstützen nach dem unerklärlichen Anstieg der Leistung der Mannschaft des „Großen Kantons“? Und nach dem allgemeinen Debakel ihrer Favoritenteams während der WM? Die Jungs ziehen Bilanz während sie eine Partie Bügelmaster auf ihre Konsole spielen. Zébri ist an der Reihe. Er müht sich drastisch ab mit dem Joystick auf einem widerspenstigen Digitalkragen eines Hemdes. Balloo, sein älterer und Touki, der Jüngste, warten gespannt, bis sie an der Reihe sind…

— Nun, äh, Touk-Touk, meint Balloo… Ich denke… Es ist an der Zeit, es zuzugeben. Dein Trick mit der Heilerin aus Faffenzell… Es hat nicht gerade funktioniert. Aber nur wenn ich meine Meinung geben darf.

— Touki diskriminiert wieder…

— Aber nein! Ich möchte nur sagen… Selbst wenn alle Spieler erkältet gewesen wären, wäre es noch immer ein Leichtes gewesen, gegen Brasilien zu gewinnen…

— Aber Balloo! unterbricht Zébri, wen sollten wir unterstützen heute Abend? Die Argentinier oder die Ditsche? Wir haben Pizza und Trollmich Bier bestellt! Also sollten wir eine Mannschaft wählen! Ansonsten ist es nicht lustig…

— Du hast Recht. Aber sag mir… Die Argentinier gestikulieren viel… Aber anders als beim Tango, was sonst haben die der Welt zu bieten?

— Nicht viel jawol! Touki antwortet. Aber wir hübsche argentinische Freundinnen in der Schule haben! Rasierte Beine besser als von Große Kanton!

— Vielleicht. Aber ich bin mir nicht sicher, ob sie wirklich peroxidierte Empanadas wie dich gerne haben. Wenn du meine Meinung hören willst, spricht Balloo weiter, der mittlerweile sein digitales Bügeleisen in die Pfote nimmt. Doch trotzdem bin ich mit dir ein bisschen einverstanden…

— Aber Balloo, sagt Zébri wieder… Ohne den Grossen Kanton… Wir haben in der Swiz niemandem mehr, um sich über ihn lustig zu machen! Und dann ist Bratwurst am besten für den Fußball. Und zwar besser als verdorbenes Rindfleisch!

— Nun, Zébri und Touk-Touk… Ich denke, vielleicht haben wir jetzt keine Wahl mehr. Na, dann, äh… Bitte das nicht ausplaudern! Hopp Ditschland! Aber nur für heute, okay?

Kommentar verfassen